Saisonale Abhängigkeit

Gibt es saisonale Verbindungen oder Abhängigkeiten im Finanzbereich ?

Gibt es saisonale Verbindungen oder Abhängigkeiten im Finanzbereich ? Welch eine Frage, wie kommt man denn auf soetwas, was bitte soll denn der Monat eines Jahres, oder gar die Jahreszeit mit unseren Finanzen zu tun haben, oder in einen Zusammenhang bringen ?

Es gibt immer bestimmte Zeiten im Jahr in denen besonders an Strukturen gefeilt wird, gerade im Bereich Versicherungen und Finanzen, denn genau hier entscheiden Monate, oder eher, Wochen, Tage, Stunden, Minuten und sogar Sekunden um Summen von denen Normalverdiener nur träumen können.

Man nehme sich eines der einfachsten Beispiele einher, die Rohstoffpreise bei etwa Heizöl, ändern die sich zu den jeweiligen Heizperioden hin nicht immer zu unserem Nachteil, oder Mineralöl, wie verhalten sich die Preise zu den Ferienzeiten, oder auch nur in Richtung Wochenende. Ähnlich ist es auch in Fragen der Versicherungen, wann werden denn die neuen Tarife für die Schadenfreiheitsklassen festgelegt, doch nicht wenn einige Zeit nichts passiert ist, oder ?!

Hier wird zu bestimmten Monaten rigeros in das normale Tagesgeschäft eingegriffen, die Preise angezogen, und wir als sogenannte Kleinverbraucher bekommen es zu spüren, schlimm dabei ist ja eigentlich nur das wir uns nicht auch nur annähernd dagegen zur Wehr setzen können, wenn man jetzt mal die ganz drastischen Mittel, wie Auto stehen lassen, oder einfach nicht heizen, mal aussen vor lässt. Das wollen wir ja auch eigentlich nicht wirklich, eher suchen wir nach Möglichkeiten die uns genau dieses Verhalten an anderer Stelle ausgleichen lassen.

Dies ist uns auch möglich, wenn auch nicht in einem Umfang der uns vollends zufrieden stellen würde, aber doch ein bisschen näher an unsere Vorstellungen bringt. Das Zauberwort heißt hier allerdings “Voraussicht”, das ist eigentlich das A und O in dieser Hinsicht, man sollt, oder muß ein bisschen im voraus planen.

Man kennt die vorliegenden Gegebenheiten doch recht gut, man weiß in der Regel wann die Heizperioden beginnen, kann diesen dann ganz gezielt etwas entgegen kommen, sei es mit dem zusätzlichen abdichten der Fenster und Türen um Heizkosten zu sparen, oder auch um vorsorglich im Sommer, oder gegen Ende des Sommers Heizöl einzukaufen.

Auch sei nicht zu verachten, den Strom, Gas, oder Telefonanbieter zum rechten Zeitpunkt zu wechseln, zum Jahresende hin beginnt ja bekanntlich der große Run , alle Anbieter scheinen sich unterbieten zu wollen, und jene die nicht preiswerter im Sinne von weniger Geld sein können, packen in der Regel noch ein paar Angebote oben drauf, das alles kann man sich zu Nutze machen.

Was man hierbei so alles beachten kann,soll oder gar muss, daraf gehe ich näher auf der Seite Tips und Tricks ein

Man sieht , es gibt einige Zusammenhänge im Bereich der Jahreszeiten, man muß nur ein kleines Bisschen darauf achten, und natürlich sich all die Eigenheiten zu Nutze machen, das lassen sich recht große Mengen an Geld einsparen, ohne das man sich dafür wirklich groß einschränken muß.

Werbung,Hinweise und Tipps

Banner 300x250

.

.